Organisation

LEEN GmbH
 

Wer ist an einem LEEN-Netzwerk beteiligt?


 

Die LEEN GmbH

Wir, die LEEN GmbH, sorgen für die zertifizierte Aus- und Weiterbildung von Moderatoren und energietechnischen Beratern für die EnergieEffizienz-Netzwerke. Zudem betreuen wir das LEEN-Managementsystem, indem wir Investitionsberechnungshilfen neu- und weiterentwickeln und Arbeitsunterlagen zur Gründung, Organisation und Durchführung von Netzwerken nach den LEEN-Mindestanforderungen liefern. Dadurch sichern wir die Qualität und den Erfolg der Netzwerke. Zusätzlich bieten wir die Betreuung des gesamten Netzwerkprozesses für den Netzwerkträger als Dienstleistung an.
 

Die Unternehmen und Einrichtungen

Die teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen arbeiten untereinander und mit dem Netzwerkteam eng zusammen, um Einsparpotenziale zu identifizieren, neue Lösungsansätze zu verwirklichen und die Wirkung umgesetzter Maßnahmen zu bewerten. Im Rahmen der Netzwerktreffen bilden sie einen Know-how-Pool, in dem sie Erfahrungen und Wissen untereinander austauschen. Diese aktive Zusammenarbeit ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor.
 

Der Netzwerkträger

Der Netzwerkträger ist Vertragspartner und gesamtverantwortlicher Projektmanager der teilnehmenden Unternehmen, des energietechnischen Beraters und des Moderators. In aller Regel handelt es sich um Energieversorger oder öffentliche Institutionen wie Kommunen oder IHKs. Der Träger akquiriert die Netzwerk-Teilnehmer und verantwortet Zeit- und Finanzplan, Rechnungsstellung und Controlling. Er beauftragt externe Projektbeteiligte, wie den energietechnischen Berater und den Moderator und kümmert sich um die projektbegleitende Öffentlichkeitsarbeit.
 

Der Moderator

Der Moderator leitet die Netzwerktreffen, bereitet sie vor und nach und informiert die Unternehmen. Er ist Ansprechpartner der Unternehmen und fördert den direkten Erfahrungsaustausch zwischen den Netzwerk-Teilnehmern. Der Moderator verfügt bereits über wesentliche Erfahrungen in der Moderation und ist LEEN-zertifiziert, d.h. er kennt die Bausteine des LEEN-Managementsystems.
 

Der energietechnische Berater

Der energietechnische Berater führt die energetische Bewertung und das Monitoring durch. Er unterstützt den Moderator bei der Expertensuche für die Fachvorträge und ist technischer Ansprechpartner. Der energietechnische Berater verfügt über fundierte Erfahrungen in der Energieberatung für die Industrie und ist LEEN-zertifiziert, d.h. er kennt die Bausteine des LEEN-Managementsystems. Er betrachtet die betrieblichen Energieflüsse ganzheitlich und benennt technisch und wirtschaftlich bewertete Optimierungsmaßnahmen. Daraus ergeben sich dann die unternehmensbezogenen Einsparpotentiale. Aus diesen wird der gemeinsame Zielvorschlag für die Energie- und die CO2-Reduzierung des Netzwerks abgeleitet.
 

Compliance

Konformitätsbescheinigung 50001 16247 Konformitätsbescheinigung EEffG
Kontakt

Anrede

FrauHerr